Italien 2017-11-30T09:55:26+00:00

Ein Besuch in Italien ist wie ein Fest für alle fünf Sinne

Es gibt nur wenige Länder auf der Welt, die Kunst und Leben so mühelos mischen wie Italien. Italien ist weltbekannt für seine Kunst und Kultur, für seine historischen Gebäude genauso wie für Mode und Design, Küche, Film, Theater, Musik, Literatur und Malerei. Es ist das Land von Dante, Michelangelo, Leonardo da Vinci und Botticelli – aber auch die Heimat von Giorgio Armani oder Gualtiero Marchesi: Man spürt sehr schnell, wie sehr die Sehnsucht nach einem eleganten Lebensstil die Italiener eint. Hinter dem Anschein von disinvoltura – einem Gefühl von Leichtigkeit – steckt eine wahre Leidenschaft für die schönen Seiten des Lebens.

WEITER LESEN

Italien von Norden nach Süden

Unsere Italienischschulen in Italien

Rom, Die Hauptstadt

Rom, Italien

Rom ist eine Stadt voller Geschichte und Kultur, eine lebendige und lebhafte Metropole, die ideal ist, um in die italienische Lebensweise einzutauchen. Sie waren schon in Rom und haben „das Wichtigste“ gesehen? Selbst, wer die Hauptattraktionen besichtigt hat, hat die Seele der Stadt nicht unbedingt erfasst. Rom bietet immer wieder Neues!

Torre di Babele – Tandem Rom Die Schule bietet ein umfangreiches Kursprogramm an: Italienisch Intensiv- oder Superintensivkurse in Kleingruppen oder auf die Bedürfnisse der Kursteilnehmer zugeschnittene Einzelkurse. Ein umfangreiches Kulturprogramm ergänzt die Sprachkurse. Torre di Babele befindet sich im Stadtzentrum, in der Nähe der La Sapienza Universität, des Termini Bahnhofs und des Stadtviertels San Lorenzo.

Florenz

Florenz, Italien

Florenz Kaum eine Stadt hat so viel zum neuzeitlichen Kulturerbe beigetragen wie Florenz. In Florenz, der Wiege der Renaissance, lebten die bedeutensten Künstler vom Mittelalter bis ins 18. Jahrhundert. Sie ist eine der schönsten und meistbesuchten Städte Italiens.

Centro Machiavelli – Tandem Florenz befindet sich im historischen Stadtzentrum an der Piazza Santo Spirito. Die Schule wurde 1978 gegründet und begrüsst jedes Jahr Kursteilnehmer aus aller Welt. Im Mittelpunkt des Italienischunterrichts steht ein kommunikativer Ansatz. In den Sprachkursen erwerben die Kursteilnehmer die notwendigen sprachlichen und kulturellen Kompetenzen, um im alltäglichen Leben mit den Einheimischen zu kommunizieren und das im Unterricht erlernte anzuwenden.

Mailand

Mailand, Italien

Mailand Die norditalienische Stadt in der Lombardei ist mit rund 1,3 Millionen Einwohnern die zweitgrösste Stadt Italiens. Mailand ist das italienische Zentrum der Wirtschaftszweige Mode, Design und Medien. Hier sind die Fussballvereine AC Mailand und Inter Mailand zuhause. Die italienische Messe ist aus Mailand genauso bekannt wie der Dom oder das Opernhaus Mailänder Scala.

Il Centro – Tandem Mailand befindet sich in einem wunderschönen Gebäude aus dem XVIII Jahrhundert. An der italienischen Sprachschule Il Centro lernen Sie Italienisch in einer angenehmen und kommunikativen Atmosphäre, die den Kursteilnehmer in den Mittelpunkt des Lernprozesses stellt.

Venedig

Venedig, Italien

Venedig Die Sehenswürdigkeiten der Stadt sind weltberühmt. Highlights wie die venezianische Architektur, der Canal Grande, die Museen und Kirchen ziehen auf überaus charmante Weise in den Bann. Eine Gondelfahrt durch die Kanäle, der Markusplatz mit dem Dom, Venedigs großer Kanal mit seinen Palästen, der fantastische Karneval und viele weitere Highlights stehen für die Lagunenstadt Venedig. Sie ist eine der schönsten und meistbesuchten Städte der Welt.

Istituto Venezia – Tandem Venedig Die Sprachschule für Italienisch liegt im Stadtzentrum am Campo Santa Margherita und bietet ein umfangreiches Kursprogramm auf verschiedenen Niveaustufen an. Hier lernen Sie Italienisch in einem freundlichen Ambiente. Unter Anleitung eines professionellen Lehrerteams erreichen Sie so grosse Lernfortschritte in kurzer Zeit.

Triest

Triest, Italien

Triest ist eine Reise wert. Die kulturell und ethnisch bunte Mischung der Stadt machen sie zu einem faszinierenden Reiseziel an der adriatischen Küste Italiens. Ganz im Abseits des Landes locken nicht nur die Reize Italiens, sondern auch die traumhaften Strände der nahen slowenischen und kroatischen Küsten. Das Erscheinungsbild der Stadt und seine historischen Gebäude sind von seiner österreichischen Vergangenheit und der Kunst Wiens geprägt.

Istituto Venezia – Tandem Triest Istituto Venezia bietet seit 2005 in Triest Italienisch Sommerkurse an. In Gruppen- und Einzelkursen, die perfekt auf die Bedürfnisse jedes Kursteilnehmers abgestimmt sind, lernen sie Italienisch auf verschiedenen Lernniveaus. Darüber hinaus lässt ein attraktives Freizeitprogramm Ihren Sprachurlaub zu einem einmaligen Erlebnis werden!

Beginnen Sie Ihre Sprachreise Kontaktieren Sie eine Schule

Circa 65 Millionen sprechen Italienisch; natürlich vor allem in Italien, aber auch in der italienischen Schweiz und San Marino. Zudem sind manche Regionen in Slowenien und Kroatien offiziell zweisprachig. Ende des 19. Jahrhunderts wanderten Millionen von Italienern in die USA und nach Südamerika aus, woraufhin sich das Italienische dort ebenfalls etablierte und auch heute noch von einem kleinen Bevölkerungsanteil gesprochen wird. So ist es nicht verwunderlich, dass Italienisch auf Platz eins der Sprachen ist, die die Befragten lernen, um ihre Wurzeln besser verstehen zu können.